Sunday, June 3, 2012

Verdammt viel Mate und ein Schwein.

Es ist Sonntag, und mir geht es Waaaaaaaahnsinn!
Kein Ausgehen, keine Langen Nächte, viel Schlaf, viel Wasser und Tee... Und ein stück Cheesecake mit Himmbeeren. Meine augenringe sind verschwunden, genau wie die Müdigkeit. ich fühle mich entspannt und locker und wahnsinnig gut einfach! was doch so ein bisschen schlaf bewirken kann...!
Haach, ich war dann aber doch ein wenig sauer auf mich selbst. Ich habe seit tagen mein Kamera kabel gesucht, wollte euch unbedingt ein paar Fotos von dem Spanferkel zeigen dass wir heute mittag gegessen haben, wollte Fotos machen von der Riiiiesen-back-Party die ich gestern mit meiner Gastmama in der Küche veranstaltet habe, aber man konnte meine Kamera nicht mal anschalten, die hatte gar keine Batterie. Naja. Dann erzähle ich einfach mal davon und versucht einfach, es euch vorzustellen. Hmpf.
Ach ja! Ich mache jedenfalls heute Abend, ich habe meinen IPod gesucht, die Schublade auf, in meinem Zimmer, die alle meine Kabel und Elektro-Dinger hat- und was liegt da? Kamera Kabel. Zusammengerollt, ein Zettel daneben von der Putzfrau. "Lag im Wohnzimmer, Vilma hat gesagt das das deines ist. Ich hoffe das ist okay so!"
Ich wollte mir die Kugel geben! Kennt ihr diese Tage, wenn ihr ganz viele Fotos machen wollt, und ihr findet die Kamera nicht, die Karte ist voll oder irgendwas geht nicht? mich macht das verrückt muss ich sagen.

Also dann- Kochparty! Es gab zuerst Cheesecake, mit Ricotta, Erdbeeren obendrauf und Himmbeermarmelade- den meine Gastmama gebacken hat, war superlecker! Dann "Budin" etwas wie Stollen- also ein süßes Brot mir Rosinen, Nüssen und getrockneten Früchten, wird mit grünem Tee am Nachmittag gegessen. Dazu kamen dann noch "Chipá", das sind kleine Teilbällchen mit Käse, die zu bitterem Tee getrunken werden. Dann haben wir "Pastellitos" gebacken, mein Liebling! Das sind kleine Blätterteigtaschen, die mit Himmbeermarmelade gefüllt werden und dann in Karamel getunkt- das ganze wir außerdem frittiert, ist also wirklich nicht das gesündeste oder schlank-machendste- aber verdammt lecker.... Wie gerne ich euch doch Fotos zeigen würde! Da ich leider keine habe, suche ich einfach mal im Internet und hoffe ich drückt da mal beide Augen zu- nächstes mal kommen wieder "echte" Fotos!
zuerst der Cheesecake. Hier wird der ein bisschen anders gebacken! (Fast) ohne Boden, und ohne Eigelb- außerdem nur kurz angebacken in Wasserbad und dann eine Nacht kaltgestellt :) Rezept kommt, falls ihr wollt nach!

Der "Budin"- mandel, Rosinen und Obstbrot! Echt lecker auch mit Butter und Marmelade!


DIESE Dinger hier haben Sucht-potenzial. Heiß aus dem Ofen nicht verbesserlich! Ich habe gestern das halbe Blech gegessen... Und hatte immer noch Lust auf MEHR! Teigbällchen mit Käse gefüllt aus dem Ofen.


Diese Bösen hier sind mit Himmbeeren gefüllt und in flüssiges karamel getunkt... Wir haben noch Kokus drübergestreut ;)


Naja, mal genug zum süßen... Wie ihr euch warscheinlich denken könnt waren die Aufräumarbeiten mehr als langweilig und langwierig, aber das war es wert! Aber das Kochen geht weiter! Diesmal aber Männerarbeit. Spanferkel. Ein ganzes Ferkel, am vorherigen Tag geschlachtet auf offenes Feuer. egal bei welchen temperaturen!


Wird mit Kartoffeln und Salat gegessen- das Schwein wird etwa 4 Sunden gegart, wenn man das ganze auch noch mittags essen will müssen die Männer früh aufstehen, Frauen dürfen sich mit schminken und duschen noch ein bisschen mehr Zeit lassen- Salate brauchen ja zum richten nicht sehr lang.

Danach gab es dann die ganzen süßen Sachen- zuerst mit Kaffee, dann mit grünem Tee. Also sehr lecker!
Im Nachhinein hatte ich einen super schönen Tag, viel leckeres essen und super-schöne Konversation und Menschen um mich herum! Am abend noch ein Kitschie Film ("Ich hasse Valentinstag") und eine kleine Nudelsuppe, bevor der Tag sich langsam einem schön ruhigen Ende neigte.

Eine andere kleine Sache. ich habe seit dem letzten Post einfach nochmal MACs "Constructivist" und "Rubenesque" hin und her überdacht.... Isabel mochte das gold lieber, ich das braun... ich denke für sommer mag ich gold, winter etwas dunkler.... und HACH, die Entscheidung kam am ende wie ich es gedacht habe...
ich kaufe einfach BEIDE. Naja, man muss sich ja auch mal was gönnen. Und ich freu mich jetzt sogar schon mehr! :)
Isabel: erinnerst du dich noch an unseren riesen bobbi brown einkauf in KA ? hahahaa :) ich hab es geliebt!
Also ihr lieben! ich gehe langsam mal schlafen, ich bin müde!

Ich wünsche euch einen Wahnsinnigen Kick-Start in die Neue Woche! Fotos von der Farm, dem Herbst hier, BUENOS AIRES und einigen weiteren Dingen gibts die nächsten Wochen aber ihr könnt euch auf kleine neue posts schon sehr bald freuen! :)
Ein Küsschen, un Beso y un abrazo grande- anna! :)

No comments:

Post a Comment